Liga-System?

Alles rund um das von Cyanide entwickelte Computerspiel!
sun-e
Posts: 11
Joined: 24 July 2009, 09:52

Liga-System?

Postby sun-e » 29 January 2013, 20:51

Wir hatten längere Zeit eine FUMBL Bloodbowl Liga mit um die 80 Spielern. Nachdem dann BB als PC game angekündigt wurde, war ich Feuer und Flamme. Das Spiel selber ist gut umgesetzt gewesen, doch das Ligahandling war so miserabel, daß es wertlos erschien. Einzige Lösung war dieser französischer Ligamanager. Aber wirklich verstehen kann man das nicht, daß es Ingame kaum Funktionen zum vernünftigen Handling einer Liga gab.

Kann hier jemand mal schildern, ob und was sich da zwischenzeitlich geändert hat?

User avatar
Schelm
Posts: 245
Joined: 19 September 2009, 10:51

Re: Liga-System?

Postby Schelm » 31 January 2013, 09:26

Nichts. :D

sun-e
Posts: 11
Joined: 24 July 2009, 09:52

Re: Liga-System?

Postby sun-e » 31 January 2013, 09:52

Ohmann, ich verstehe Cyanide einfach nicht. Das wichtigste ist das Ligamanagement. Na dann gute Nacht und hoffen, daß sich jemand bei BB2 dem Problem annimmt. Cyanide könnte locker die Benutzer von Fumbl zum Kauf bekommen, wenn sie dass nur in den Griff kriegen würden. :? Ich an deren Stelle würde Daten aus Partien auch nur speichern und das gesamte Ligamanagement über eine Webapplikation abwickeln. Tabellen, Statistiken, etc. Das ist nicht nur kostengünstiger, sondern viel effektiver. :roll:

User avatar
Jesse
Posts: 119
Joined: 01 January 2009, 19:48

Re: Liga-System?

Postby Jesse » 31 January 2013, 11:34

Ohmann, ich verstehe Cyanide einfach nicht. Das wichtigste ist das Ligamanagement. Na dann gute Nacht und hoffen, daß sich jemand bei BB2 dem Problem annimmt. Cyanide könnte locker die Benutzer von Fumbl zum Kauf bekommen, wenn sie dass nur in den Griff kriegen würden. :? Ich an deren Stelle würde Daten aus Partien auch nur speichern und das gesamte Ligamanagement über eine Webapplikation abwickeln. Tabellen, Statistiken, etc. Das ist nicht nur kostengünstiger, sondern viel effektiver. :roll:
Das geht doch jetzt schon. Erstelle eine offene Liga und erlaube Herausforderungen. Dann kannst du alles andere über die Ligahomepage oder ein Excelsheet verwalten.

sun-e
Posts: 11
Joined: 24 July 2009, 09:52

Re: Liga-System?

Postby sun-e » 31 January 2013, 13:09

Kennst Du Fumbl? Dort kannst Du wirklich alles machen und keiner kann dazwischen schiessen. So wie Du das beschreibst wäre es möglich, aber zum einen wenig komfortabel und zum anderen hast Du keine wirklichen Nachbesserungsmöglichkeiten. Was wäre wenn ein Team "ausversehen" ein falsches Spiel ausführt? Wer und wie kontrolliert man, daß nicht heimlich jemand mit seinem Team woanders spielt und sich so einen Vorteil durch höhere Erfahrungspunkte verschafft, usw. Das Verwalten einer Liga wird ein ganz schön aufwendiger Akt.

Die Lösung der Franzosen ist hingegen schon ganz nett. Aber wie ich schrieb völlig unverständlich, daß Cyanide keine Energie in diese Richtung investiert. Ich meine http://94.23.239.117/BloodBowlManager.C ... ublish.htm

Dort werden die Replays als Basis verwendet. Verwendet das wer für seine Liga und kann mal erwähnen, wie man am besten verfährt? Eigentlich macht man ja gar keine Liga mehr auf, sondern verwaltet alles nur noch über die Replays, richtig?

User avatar
Jesse
Posts: 119
Joined: 01 January 2009, 19:48

Re: Liga-System?

Postby Jesse » 31 January 2013, 14:25

Ja ich kenne beide. Da du ja selbst eine externe Webapplikation vorgeschlagen hast, wollte ich die Möglichkeit erwähnen. Wenn die Liga nicht sehr groß ist, kann man darauf vertrauen, dass die Spieler nicht "aus Versehen" falsche Partien spielen. Das kann man bei Verdacht einfach in der Matchhistory kontrollieren. Ein Team müsste die Liga verlassen, um heimlich woanders zu spielen. Da du einstellen kannst, dass der Ligaadmin den Beitritt zur Liga bestätigen muss, könnte das Team nicht zurück. Innerhalb der Liga hätten die Teams am Ende der Saison mehr Spiele als die anderen. Das wäre also leicht zu kontrollieren.

Den BB Manager benutzen viele Ligen und kommen damit gut zurecht. Die Spieler müssen halt dran denken, die Replays hochzuladen. Die meisten haben die Regel, dass der Gewinner eines Matches dafür verantwortlich ist und es funktioniert ausreichend gut. Einige benutzen die Auld World Liga also die öffentliche mit Herausforderungen.

sun-e
Posts: 11
Joined: 24 July 2009, 09:52

Re: Liga-System?

Postby sun-e » 31 January 2013, 14:40

Hm, ich werde mir den BB Manager nochmal anschauen. Ich würde "als Service" sogar soweit gehen, daß Leute die mit dem Tool Probleme haben ihre Replays doch auch rübersenden können, so dass der GM die hochladen kann, oder?

Ich meine das zwischenzeitlich im Spiel die Möglichkeit geschaffen wurde Preisgelder oder so festzulegen. Ich glaube sogar Spielergebnisse sind nachträglich editierbar, wenn eine Runde ein Match einer Paarung nicht statt fanden.

Also die A'JUN Liga war damals mit fast 100 Spielern recht gross, wobei die Saisons bei 8 Teams pro Liga recht schnell gingen. Ich denke nicht, daß man diese Größe nochmals erreichen wird, aber auf jeden Fall sollte man von Saison zu Saison Wachstumsmöglichkeiten haben. Das liesse sich ja auch soweit handhaben.

Mal schauen, ob ich heute Abend auf die Chaos Edition upgrade.

Wobei eine Frage noch: Weiss jemand ob der BB Manager weiterhin noch gepflegt wird und für die neuste Version von BB kompüatibel ist?

LazyDog
Posts: 145
Joined: 12 July 2009, 12:29

Re: Liga-System?

Postby LazyDog » 31 January 2013, 22:43

Also Probleme sollte niemand mit dem BB-Manager haben. Ein Spiel hochzuladen ist wirklich einfach. Das Hauptproblem ist höchstens, dass die Trainer nicht wissen, welcher Spieltag es war. Lässt sich aber alles im Nachhinein fein editieren. Wir (stark variierende Anzahl aber nie mehr als eine Hand voll) wickeln unsere freundschaftliche Liga mit dem BB-Manager wirklich optimal ab und haben keinerlei Probleme dabei.

Wenn Du Deine Liga als private öffentliche Liga einrichtest, kann niemand "fremdspielen" und alles ist gut. Das einzige ist nur, dass es kein Preisgeld am Ende des Regenbogens gibt. Was aber auch zu vernachlässigen ist, weil der Saisonsieger in den meisten Fällen ohnehin nicht an akutem Geldmangel leidet. Dafür hast Du so absolute Flexibilität. Bei uns steigen Freunde auch während einer laufenden Saison ein und/oder aus (hin und wieder schaffen wir es Leute zu überreden, denen es dann nicht gefällt oder es kommt was dazwischen oder sohalt eben). Ohne festgefahrene In-Game-Liga und nur mit dem BB-Manager funktioniert das tadellos. Auch vom Ablauf der Spieltage her. Da wir uns da kaum einen Stress machen, können wir in der Urlaubszeit auch mal ein Spiel vorziehen oder nachholen.

Der BB-Manager wird gewartet und ist kompatibel zu allen BB-Versionen. :)

Viel Spaß mit Steam, wenn Du auf die CE upgradest. :roll:

sun-e
Posts: 11
Joined: 24 July 2009, 09:52

Re: Liga-System?

Postby sun-e » 01 February 2013, 08:48

Danke für die Info, LazyDog. Ich habe schon mit Rundmails, usw. begonnen. Aber eine Kurze frage hätte ich noch:

Welche LIga-Parameter wählst Du bei einer LIga mittels BB-Manager? Weil wenn man Meisterschaft wählt, wären doch Preisgelder möglich!?

LazyDog
Posts: 145
Joined: 12 July 2009, 12:29

Re: Liga-System?

Postby LazyDog » 02 February 2013, 12:09

Wir spielen in der Auld World mit direkten Herausforderungen. Der Spielplan ist in einem Online-Forum festgehalten. Nachdem wir uns persönlich teilweise seit "Ewigkeiten" kennen, haben wir auch nicht das Problem des Fremdspielens. Damit haben wir keine eigene Liga im Spiel selbst und somit auch keine Preisgelder.

Im BB-Manager selbst spielen wir "BWT", das heißt ab 2 TDs Differenz bekommt der Sieger 6 Punkte und der Verlierer 1. Bei nur einem TD Differenz sind es 5 und 2 Punkte. Ein Unentschieden bringt beiden 3 Punkte. Das war (und ist nach wie vor) für uns ein nettes Punktesystem, weil es (a) nicht das Standard-Fussball-3/1/0-System ist und (b) einen kleinen - aber manchmal entscheidenden - Anreiz bietet bis zum letzten Turn noch auf einen TD zu spielen. Da der BB-Manager "nur" die Replay-Dateien auswerten und nichts ins Spiel zurückmelden kann, gibt es von der Seite aus keine Preisgelder.

Ein möglicher Workaround wäre, dass der Ligachef ein Dummy-Team hat, dass als "Preis" nach der Saison ein Spiel gegen den Sieger aufgibt. Das wären dann 16 SPPs und eine vorher nicht genau definierte Menge Gold. Die SPPs sind ohnehin mehr wert als das Gold. Die Zufallsvariable dabei (Wer bekommt die 2 MVPs und die 2 TDs? Wie viel Gold wird es wirklich?) würde dann auch gut zum Konzept des Spiels passen. Nur als Idee, die bei uns in der Schublade liegt, weil bisher noch kein Bedarf war, den Ligachamp noch weiter zu belohnen. Der hatte ohnehin das Team, das noch am besten dastand.

EDITH sagt: Falls ich Deine Frage falsch verstanden habe, würde ich Dir zu einer privaten offenen Liga raten, bei der direkte Herausforderungen möglich sind. Damit sind die Teams soweit richtig "geparkt", können nicht "hinaus" spielen und Du bleibst vom Ablauf der Spiele völlig flexibel.


Return to “Allgemeines”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron