[GUIDE] Foulen ist doof

Deine Teams, deine Strategien, Tipps usw.
LazyDog
Posts: 145
Joined: 12 July 2009, 12:29

[GUIDE] Foulen ist doof

Postby LazyDog » 23 October 2011, 17:44

Foulen ist doof!
Kleiner Exkurs in die Wahrscheinlichkeitsrechnung



Es ist ein blutiger Sport, aber kein (übermäßig) unfairer
Ich will niemanden dazu motivieren, dass mit Gegenspielern möglichst sanft umgegangen werden soll. Wer seine Spieler an den Spielfeldrand stellt, soll daran erinnert werden, warum man das nicht tut. Wer ST4-Blocker mit ST3-Linemen "bewacht" soll ruhig spüren, dass das nicht lange funktioniert. Foulen an sich wäre ja auch kein Problem, wenn nicht das Risiko erwischt zu werden so groß wäre und die Folgen so deutlich spürbar. Nur der Vollständigkeit halber, wer beim Foulen erwischt wird, wird für das restliche Spiel vom Platz gestellt und darf mit so einem blöden, gelben Rufzeichen überm Kopf zwischen den ganzen Verletzten rumlungern. Was das alles in Zahlen bedeutet, schauen wir uns gleich an.
Damit es übersichtlicher bleibt, habe ich hier einmal die ganzen entsprechenden Skills weggelassen (ThickSkull, Dirty Player, ...).

Damit wir es verstehen können, sollten wir die Regeln kennen
Auch hier wieder der Hinweis darauf, dass die Kenntnis der Regeln so einige Missverständnisse im Spiel aufklären können. Ich will hier jetzt aber nicht den Moralapostel spielen, immerhin wollen wir ja foulen.
Beim Foulen ist zuerst ein Wurf gegen die AV des am Boden liegenden Spielers notwendig (jeder Mitspieler hilft mit +1, jeder Gegenspieler stört mit -1 ... bei einem 2D6 Wurf versteht sich). Sollte das gelungen sein, geht es weiter auf den Injury Table (2D6), der zwischen 'stunned' (Spieler wird auf den Bauch gedreht), 'KO' (KO-Box) und 'casualty' (wirklich verletzt) entscheidet. Sollte bei einem dieser beiden Würfelwürfe ein Pasch gewürfelt werden, wird der foulende Spieler vom Platz geworfen. Das mag jetzt nicht so schlimm klingen, aber dazu kommen wir dann noch. Sollte der Injury Table eine Verletzung ergeben wird weiter auf dem Casualty Table (D6 und D8) gewürfelt, der dann unter anderem sowas sagt wie 'keine Langzeitauswirkung', 'verpasst das nächste Match', 'MA -1', 'Dead!' und so weiter halt. Nachdem wir uns im Groben jetzt auskennen, können wir etwas mehr ins Detail gehen.

Worauf muss ich achten, wenn ich meinen athletischen Fussabdruck hinterlassen will?
Foulen ist dem Blocken beziehungsweise einer Blitz-Aktion relativ ähnlich. Nur ein Mal pro Runde, aber das Foul an sich benötigt keine MA (im Gegensatz zum Block/Blitz). Die beiden relevanten Skills sind Dirty Player (Brutal) und Sneaky Git (Heimtückisch). Dirty Player funktioniert beim Foulen wie Mighty Blow (Knochenbrecher) beim Blocken. Entweder +1 auf den Rüstungs- oder Verletzungswurf, je nachdem wobei es notwendig ist. Sneaky Git verhindert dass Euer Spieler vom Schiedsrichter bemerkt wird, solange das Foul zu keiner Verletzung geführt hat. Hilfe erfährt der Fouler wie auch der Gefoulte von den umstehenden Spielern wie beim Blocken. Es gibt nur kein Guard (Unterstützen). Aber jetzt endlich zu den Zahlen.

Die Wahrscheinlichkeitsrechnung, der beste Freund des Coaches
Wie schon eingangs erwähnt, werde ich nicht alle Möglichkeiten (v.a. Skills) anführen, da diese Was-Wäre-Wenn-Spielchen wirklich zu weit gehen würden. Außerdem wäre das alles dann schon wieder so verwirrend, das es irgendwie am Ziel vorbeigehen würde.
Wenn es wen wirklich genauer interessiert, können wir ja noch gerne über den mathematischen Part diskutieren. Hier einfach "nur" die wesentlichsten Ergebnisse aufgeschlüsselt nach dem AV des Opfers.

WANN WERDE ICH ERWISCHT?
Die Wahrscheinlichkeit von einem Pasch liegt bei 17%. Bei einem Pasch in zwei Würfen (Rüstung plus Verletzung) sind es 31%. Zum zweiten Wurf kommt Ihr aber nur, wenn Ihr die Rüstung Eures Opfers geknackt habt. Das Ganze variiert also mit der Erfolgswahrscheinlichkeit Eures Fouls.
AV4 = 29% | AV5 = 27% | AV6 = 25% | AV7 = 22% | AV8 = 20% | AV9 = 19% | AV10 = 18%

ICH MÖCHTE VON DEM SPIELER NUR MINDESTENS EINE RUNDE MEINE RUHE HABEN
Sprich es ist Euch egal, was mit dem Gegner passiert und Ihr wollt nur durch seine Panzerung, damit er zumindest mit dem Gesicht im Dreck liegt und Euch mindestens eine Runde in Ruhe lässt.
AV4 = 83% | AV5 = 72% | AV6 = 58% | AV7 = 42% | AV8 = 28% | AV9 = 17% | AV10 = 8%

ICH WILL DEN SPIELER VOM PLATZ TRETEN
Was so viel wie KO oder besser bedeutet.
AV4 = 35% | AV5 = 30% | AV6 = 24% | AV7 = 18% | AV8 = 12% | AV9 = 7% | AV10 = 3%

DER SOLL RICHTIG BLUTEN
Ziel ist hier also eine tatsächliche Verletzung herbeizuführen und den Spieler für das restliche Spiel auszuschalten (entspricht also noch am ehestem dem, was Ihr für Euren foulenden Spieler riskiert).
AV4 = 14% | AV5 = 12% | AV6 = 10% | AV7 = 7% | AV8 = 5% | AV9 = 3% | AV10 = 1%

ICH MÖCHTE, DASS ER SICH NOCH LANGE AN MICH ERINNERT
Mit anderen Worten, eine bleibende Verletzung, also alles das mehr Schaden als nur das nächste Match zu verpassen anrichtet.
AV4 = 5% | AV5 = 4% | AV6 = 3% | AV7 = 2% | AV8 = 2% | AV9 = 1% | AV10 = 0,5%

ICH WILL DEN KERL TOD SEHEN
Also so richtig, richtig böse.
AV4 = 2% | AV5 = 2% | AV6 = 2% | AV7 = 1% | AV8 = 1% | AV9 = 0,5% | AV10 = 0,2%

Was sagen mir die ganzen Zahlen jetzt genau?
Im Endeffekt geht es nur mehr darum, dem Risiko die Erfolgswahrscheinlichkeit gegenüberzustellen. Euer Risiko liegt bei rund 25% (wenn wir davon ausgehen, dass Ihr durch die Rüstung kommt). Der Erfolg hängt von dem AV des gefoulten Spielers ab und was Ihr tatsächlich erreichen wollt. Bis auf die Situation, dass ein leicht gepanzerter Gegner Euer Foul gerade mal mitbekommen soll, ist die Erfolgswahrscheinlichkeit immer deutlich niedriger, als Euer Risiko vom Platz gestellt zu werden. Damit kann es nüchtern betrachtet nur ein Ergebnis geben, wenn Ihr darüber nachdenkt, ob Ihr ein Foul platzieren sollt oder nicht -> FOULEN IST DOOF!

Was könnte mich dennoch zum Foulen bewegen?
Natürlich kann ein sozusagen taktisches Foul ein wichtiger Aspekt in einem Drive werden. Mit einem Foul unter Druck gesetzt, könntet Ihr Euren Gegner einschüchtern wollen. Er weiß zwar, dass die Wahrscheinlichkeit durch ein Foul wirklich einen Spieler zu verlieren nicht sehr groß ist, er wird aber in den meisten Fällen dennoch darauf reagieren. Andererseits ist es ein zusätzlicher Versuch für Euch einen Gegenspieler auszuschalten. Wenn Ihr den Kerl unbedingt ruhigstellen müsst, kann es zumindest einen Versuch wert sein.

Wie foule ich also richtig?
Von der vernünftigen Abwägung von Risiko und Erfolg her, garnicht. Sollte es Euch dennoch einmal ein Bedürfnis sein, dann bedenkt, dass ein bei einem Foul erwischter Spieler einen TurnOver verursacht. Ergo, nur als letzte Aktion einer Runde foulen. Weiters ist die Stärke eines Spielers bei einem Foul egal, also ruhig mit den entbehrlichen Spielern foulen. Der Tritt eines Trolls bewirkt das gleiche wie der Tritt eines Goblins. Sorgt für ausreichend Assists beim Foulen (sog. 'GangFouls', deswegen habe ich oben auch die unrealistischen AV4 dazugenommen). Jeder eigene Spieler, der mithilft, bewirkt im Endeffekt, dass der AV des Opfers um eins sinkt. Foult Ihr einen Spieler mit AV8 und habt zwei zusätzliche Spieler, die mittreten, dann ist das so, als hätte das Opfer nur AV6.

Zum Abschluss noch ein kurzes Fazit
Foult wirklich nur dann, wenn Ihr darin einen taktischen Sinn seht und (wie bei jeder Aktion) wenn Ihr mit einem Misslingen am Feld umgehen könnt. Nur um die tatsächlichen Wahrscheinlichkeiten nochmal herauszustreichen, wenn Ihr Euch einen einfachen AV7 Spieler als Opfer sucht und sogar mit zwei Assists auf Ihn eintretet, dann habt Ihr für Euren foulenden Spieler nach wie vor ein Risiko von 27%, dass er das restliche Match vom Spielfeldrand aus beobachten darf. Vergleichen wir das mit gleichwertigen Folgen beim Opfer (also dass er ein rotes Kreuz sein Eigen nennen darf), dann steht dort eine Erfolgschance von 12%. Noch einmal anders ausgedrückt. Bei 10 "guten" Fouls werdet Ihr 3 Mal vom Platz geschickt und habt gerade 1 Mal Erfolg. Ganz anders formuliert, die Rechnung geht erst auf, wenn das Opfer deutlich wertvoller als der Fouler ist.
Last edited by LazyDog on 27 October 2011, 15:42, edited 1 time in total.

Garthnait
Posts: 98
Joined: 04 May 2009, 14:08
Contact:

Re: [GUIDE] Foulen ist doof

Postby Garthnait » 24 October 2011, 18:18

Sneaky Git => Schlauer Schwachkopf

Wer auch immer sich diese Übersetzung ausgedacht hat... ;)
Image
Mitglied des Organisationskomitees der Deutschen Blood Bowl Liga
Member of the Organisation Comitee of the German Blood Bowl League

LazyDog
Posts: 145
Joined: 12 July 2009, 12:29

Re: [GUIDE] Foulen ist doof

Postby LazyDog » 25 October 2011, 13:09

Gegen diese Übersetzung wehre ich mich. ;)

Kann es sein, dass Sneaky Git im Spiel mit Heimtückisch übersetzt ist? Damit könnte ich leben.

User avatar
Tumblin' Ungrim
Posts: 55
Joined: 08 October 2011, 03:21

Re: [GUIDE] Foulen ist doof

Postby Tumblin' Ungrim » 25 October 2011, 18:14

Gegen diese Übersetzung wehre ich mich. ;)

Kann es sein, dass Sneaky Git im Spiel mit Heimtückisch übersetzt ist? Damit könnte ich leben.

Es ist "Heimtükisch". ;)

Sneaky Git würde ich eher als (Hinter-) Listiger Mistkerl übersetzen.

Beide einzelnen Wörter haben viele Bedeutungen, Git wird in diversen, kombinierten Wörtern, wie halt auch Sneaky Git als Arschloch übersetzt, was für BloodBowl einfach zu hart klingt. Dies öffnet aber durchaus die Tür für ähnliche Bedeutungen des Wortes auch im deutschen Sprachgebrauch.

Lange Rede, kurzer Sinn. Listiger Mistkerl oder auch Listiger Drecksack gefallen mir am besten. :mrgreen:


Cheers,
TB
Image

Grumsch
Posts: 60
Joined: 17 October 2011, 11:37

Re: [GUIDE] Foulen ist doof

Postby Grumsch » 27 October 2011, 13:15

Ich finde du hast etwas essentielles vergessen: beim foulen verliere Ich den Spieler nur bis spielende. Je weiter das spiel vorranschreitet um so effektiver wird es. Auch wenn Ich mehr Spieler auf dem Feld habe. In runde 14 , 15 16 foule Ich extrem gerne wenn der gegner versucht einenen sehr Guten Spieler durch rumliegen zu schützen. Das wird bestraft :)

dokysta
Posts: 24
Joined: 18 October 2011, 07:52

Re: [GUIDE] Foulen ist doof

Postby dokysta » 27 October 2011, 13:59

irre ich mich, oder hat ein "sehr guter" spieler es gar nicht nötig, durch herumliegen "geschützt" zu werden? ich würd nie spieler rumliegen lassen...dann lieber wegdodgen - wenn er dadurch sich verletzt/stirbt, dann war er es nicht wert, im nächsten spiel aufgestellt zu werden...

:twisted:
Image

User avatar
Jesse
Posts: 119
Joined: 01 January 2009, 19:48

Re: [GUIDE] Foulen ist doof

Postby Jesse » 27 October 2011, 15:03

Ich finde du hast etwas essentielles vergessen: beim foulen verliere Ich den Spieler nur bis spielende. Je weiter das spiel vorranschreitet um so effektiver wird es. Auch wenn Ich mehr Spieler auf dem Feld habe. In runde 14 , 15 16 foule Ich extrem gerne wenn der gegner versucht einenen sehr Guten Spieler durch rumliegen zu schützen. Das wird bestraft :)
Du hast recht. Allerdings ist es evtl. besser vor der Halbzeit zu foulen. Wenn man genug Ersatzspieler hat, ist man im schlechtesten Fall für drei Runden mit einem Spieler weniger auf dem Feld. Normalerweise macht da z.B. ein Zombie mehr oder weniger nicht viel aus. Dabei muss man natürlich beachten, dass ein KO dann evtl. nicht ausreicht, weil der Gegner auch die Chance hat zurückzukommen.

Übrigens, allein die Anwesenheit eines Dirty Players kann schon reichen, um den Gegner davon abzuhalten Piling On all zu freimütig einzusetzen. Manchmal überlegt sich der Gegner schon ob es sich lohnt seinen Level 7 Killer Tiermensch am Boden liegen zu haben und ein Foul zu kassieren, nur um einen Level 1 oder 2 Spieler vom Platz zu bekommen.

LazyDog
Posts: 145
Joined: 12 July 2009, 12:29

Re: [GUIDE] Foulen ist doof

Postby LazyDog » 27 October 2011, 15:58

@ Tumblin,
das A-Wort ist für Blood Bowl zu hart? Dann solltest Du meine Ancient Arsholes treffen. Ohne R und mit dem zweiten S wollte mir das Spiel aber den Teamnamen nicht annehmen. :D

@ Grumsch,
das ist nicht vergessen worden, sondern wurde weggelassen. Genauso wie die ganzen Wahrscheinlichkeiten, wenn Skills mit im Foulspiel sind. Ich versuche bei meinen Guides auf BB-Neulinge zu zielen. Das gelingt ohnehin nicht immer. Die Skills und die entsprechende Zahlenflut hätten sowieso den Rahmen gesprengt. Die T14-16 Fouls sind eher etwas für die Etikette im Online-Gaming (in Ligen entwickelt sich ohnehin sowas wie ein Verhaltenscodex). Wenn ich auf meinen Spieler nur 1-3 Turns verzichten muss, dann hat auch der Gegner auf nicht viel zu verzichten. ;)
Aber Du hast schon Recht, der ganze Text ist nicht gerade Foul-freundlich geschrieben. Eben aus dem Grund, weil effektives Foulen doch etwas taktisches Kalkül benötigt und für neue Coaches anderes einfach wichtiger ist.

Grumsch
Posts: 60
Joined: 17 October 2011, 11:37

Re: [GUIDE] Foulen ist doof

Postby Grumsch » 27 October 2011, 17:45

Im mm ist es etiquettetechnisch daneben aber in kleinen ligen ist dawn bewusste töten meiner Meinung nach total legitim:) da gehören die t14 bist t16 foulen fur mich dazu. Aber das sollte keine Kritik sein, rerun guide ist super Ich wollte es nur erwähnen

(vom handy Geschickt)

LazyDog
Posts: 145
Joined: 12 July 2009, 12:29

Re: [GUIDE] Foulen ist doof

Postby LazyDog » 27 October 2011, 18:51

Keine Sorge, ich habe es als konstruktive Kritik verstanden und die ist immer erwünscht. ;)

Das mit den T14-16 Fouls würde ich persönlich wieder andersherum sehen. In kleinen Ligen habe ich nichts davon, denn bis ich wieder auf denselben Gegner treffe, hat der den Spieler schon wieder ersetzt. Im MM ist es mir schon wieder egal, dort spiele ich ohnehin nicht. :lol:
Nein im Ernst, im MM würde ich eher anerkennen, dass alles erlaubt ist, was das Regelwerk hergibt. Bei der großen Anzahl an Leuten wäre das auch garnicht anders möglich. In Ligen kennt man sich ja dann doch irgendwie und man entwickelt irgendsowas wie eine Liga-Etikette. ZB, die Smaragdwelt-Liga bekennt sich völlig dazu, genau solche Fouls nicht stattfinden zu lassen oder verzichten die gänzlich drauf? Keine Ahnung mehr.

Eigentlich ist dieses Thema garnicht so uninteressant. Wie sieht es also aus in den deutschsprachigen Ligen und unter den deutschsprachigen Spielern? Foulen bis zu welchem Grad ist okay in Ligen und im MM?


Return to “Teams & Strategien”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron